Startseite

Peking (Beijing)

Hauptstadt von China

Etwa 11 Millionen Einwohner leben in Peking – Beijing – welches Chinas Hauptstadt und zugleich das kulturelle und politische Zentrum des Landes ist. Die Stadt verbindet gekonnt seine alte gewachsene Tradition mit der unaufhaltsamen Moderne. Die Stadt wächst rasend schnell und unterliegt stetiger Veränderung, die dabei nicht immer nur gut sind. Das alte Peking der sagenumwobenen Kaiserzeit ist jedoch auch heute noch leicht wieder zu finden. [weiterlesen]


Weitere Informatonen:

Sehenswürdigkeiten

Verbotene Stadt und Platz des Himmlischen Friedens

Zu den Höhepunkten eines Peking Aufenthaltes zählt zweifelsohne der Besuch der Verbotenen Stadt. Der einstige Sitz der chinesischen Kaiser ist eine Meisterleistung der Architektur Kunst in China. Bis zur Revolution im Jahr 1911 war der Zutritt zur Verbotenen Stadt der einfachen Bevölkerung verwehrt. Nach der Öffnung Chinas dem Westen gegenüber, gehört die einstige verbotene Stadt für Touristen aus aller Welt, zu den Hauptattraktionen neben der Chinesischen Mauer. [weiterlesen]

Weitere Sehenswürdigkeiten in Peking:

Umgebung

Chinesische Mauer

Die Chinesische Mauer ist zweifelsohne das Wahrzeichen für China und ein Besuch Pekings ohne Abstecher zu diesem Monument chinesischer Kultur ist fahrlässig. Sie gilt als das größte Bauwerk der Welt, gemessen an ihrer Länge von stattlichen 6000 Kilometern und ihres unglaublichen Volumens. [weiterlesen]

Weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Peking

Impessum